Platzhalter
Link verschicken   Drucken
 

Telefonat mit dem Diakon am 25.03.2020

Pfarrer Renner hat sich wieder telefonisch gemeldet und kurz folgendes erzählt:

Der Aufbau der Solaranlage läuft recht gut, sie hat sich auch schon bestens bewährt. Bei einem Sturm stürzte ein Baum auf die normale Stromleitung und zerstörte sie. Überall war der Strom weg. Durch die Solaranlage hatten sie aber weiterhin noch Strom. In Bimbala wurden bei diesem Sturm über 100 Häuser abgedeckt.

Auch bei ihnen wurden mehrere Mauern eingedrückt und Dächer beschädigt.

 

Insgesamt läuft alles aber recht gut. Pfarrer Renner erzählte noch von einer Fahrt mit jungen Leuten nach Bimbala um 6 Uhr früh.  Da ist es ganz selbstverständlich, dass sofort nach dem Einsteigen mit Gebeten und religiösen Liedern begonnen wird. Als sie am Zielort aussteigen sollten, meinten sie:

„Nein, wir müssen erst dem Herrn danken für die gute Fahrt!“ Das taten sie dann auch. Sepps Kommentar: „Wo darf man so etwas erleben!“

 

Einige aus der Besuchergruppe sind inzwischen abgereist. Sie haben gerade noch das letzte Flugzeug bekommen. Frau Hilmer und  Diakon Hofmann bleiben noch bis kurz vor Ostern.

Von Frau Hilmer habe ich aus ihrem Whatsapp-Status einige aktuelle Bilder übernommen.

Jungs freuen sich über Mango
Jungs waschen den Bus
Eindeckung Dach Schule
Home Office
Neubau
Dach